Rad- und Motor- Club
   "Sturm" Hombruch 1925 e.V.
        Mitglied des Radsportverbandes Nordrhein-Westfalen e.V im Bund Deutscher Radfahrer.
      21 facher Deutscher Meister

Archiv 2009

Vereinsfest 2009

Ganz aktuell die ersten Bilder von unserem Vereinsfest:
Die Vereinsmeister Rennsport
Die Vereinsmeister Radtourenfahren
Die Jubilare dieses Jahres
Die Helferin des Jahres stellvertretend für alle Ungenannten
Die Stimmung ist ganz oben
Die wirklich interessanten Bilder gibt es, wie der DJ schon verkündet hat, demnächst auf YouTube oder bei uns im Album.

Herbst-Rad- und Wandertour Heimingshof

Am 25.10.09 fand unsere Herbst-Rad- und Wandertour Heimingshof statt. Treffpunkt war der Parkplatz am Restaurant „Heimingshof“ am Hullerner Stausee.
Die Wandergruppe ging vom Parkplatz entlang der Stever in Richtung Halterner Stausee. An der Brückenbaustelle Stockwiese setzten wir mit einer Fähre zum anderen Ufer über. Gingen weiter durch das Waldgebiet „Hohe Niemen“ direkt am Stausee entlang bis zum Hotel Seehof. Hier überquerten wir die B 58 und gingen weiter durch die „Westruper Heide“ , Richtung Stockwiesen Damm. Kurz vor der Brückenbaustelle rechts ab und an der Stever zum Parkplatz zurück. Länge der Strecke 8 Km, Laufzeit 2,5 Std.
Die Radgruppe unter Führung von Bernhard Falk fuhr vom Parkplatz über die B 58 nach Hullern. Weiter nach Eversum, Ahsen, Datteln über Vinnum, Olfen und Hullern zum Parkplatz zurück. Länge der Strecke 36 Km, wobei in Olfen eine Pause an einer Bäckerei eingelegt wurde
Beide Gruppen trafen sich um 13 Uhr im „Heimingshof“ zu einem gemeinsamen Mittag.

Wanderfahrt am Hullener Stausee


Wanderfahrt am Hullerner Stausee
Mehr Bilder dieser Veranstaltung im Album.

Einladung zum Clubfest 2009


Hallentraining

Das erste Hallentraining startet direkt nach den Herbstferien, also am 27.10.2009 ab 17:30 Uhr für die Senioren in der Turnhalle Froschloch und am 29.10.2009 um 18.00 Uhr in der Turnhalle der Langeloh-Grundschule für die Schüler/ Jugend/ Junioren und Amateure.



Vereinstraining

Bei unserer Mittwochsausfahrt in der letzten Woche hatten wir schon leichte Probleme mit der früher einsetzenden Dunkelheit. Wir werden deshalb diesen (23.09.) und nächsten Mittwoch (30.09.), den letzten beiden Mittwochsausfahrten während der Rennsaison, schon um 17:00 Uhr vom Treffpunkt bei Fiat Berke losfahren.



Vereinsrennen auf der Niere

Ergebnisse und Bilder könnt Ihr hier sehen.

36. Internationale Meisterschaft von Dortmund

Bilder
Weitere Bilder jetzt in unserem Album, bei Sportbild A oder bei Dortmunder Sportbilder.
Zeitungsartikel in den Ruhr-Nachrichten vom 3.9.2009

Zum Vergrößern bitte anklicken



Julia Fehring erhält aufgrund der guten Leistungen eine Einladung zum Sparkassen-Giro



Brackwede - 10.05.2009

Sieg für Julia Fehring bei den Frauen, André Laudanski wird 6., Florian Fischer im Hauptfeld der Junioren


Trainingslager in Burgh-Haamstede/NL 2009

Trainingslager 2009 in Burgh-Haamstede/NL

Am Sonntagmorgen startete auf dem Parkplatz "Eichlinghofen" die Fahrt ins Trainingslager des RuMC Sturm Hombruch, das vom 05. April - 10. April 2009 erneut in Burgh Haamstede stattfand. Eine Gruppe fuhr direkt zum Gruppenhotel, während die U19- und C-Fahrer noch in Uedem ein Rennen bestreiten wollten. Man traf sich dann um 19.30 Uhr zum gemeinsamen ersten Abend in Haamstede.
Insgesamt 16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen vom Sturm Hombruch und ein Mitglied von Dortmund nahmen das Angebot einer Trainingswoche an der niederländischen Nordseeküste wahr.
Das Wetter war ziemlich durchwachsen: nach einem sonnigen Auftakt am Montag, der eine erste lange Trainingsfahrt ermöglichte, folgte ein verregneter Dienstagmorgen. Deshalb wurde der Trainingsplan kurzfristig abgeändert und der für den Nachmittag geplante Einkaufsbummel wurde vorgezogen. Als das Wetter dann nachmittags aufklarte, konnten wir noch eine ausgiebige Runde drehen.
ähnlich sah es dann am Mittwoch aus. Am Donnerstag konnte bei leichtem Nieselregen die "Königsetappe" in Angriff genommen werden. Zum Glück wurde das Wetter im Laufe dieser Fahrt immer besser, am Ende schien sogar die Sonne.
Ansonsten waren die Tage durchgeplant: Morgens stand zum Wachwerden ein Lauf zum Strand auf dem Programm, gefolgt von Dehnübungen und Gymnastik, bevor es zurück zur Unterkunft ging. Ein reichhaltiges "sportgerechtes" Frühstück beendeten diesen Tagesabschnitt. Um 10.00 Uhr trafen sich dann alle Beteiligten zur gemeinsamen Ausfahrt. Je nach Leistungsstärke standen verschiedene Streckenlängen zur Auswahl. Die verschiedenen Gruppen teilten sich auf die 60-Km, 100-Km oder eine noch längere Strecke auf. Nach der Rückkehr am Nachmittag war Entspannung, Körper- und Radpflege und für manchen auch Einkaufen angesagt.
Nach der Hauptmahlzeit am Abend gingen wir entweder am Strand spazieren oder entspannten in angenehmer Atmosphäre auf dem Gelände der schön gelegenen Unterkunft oder am Tresen. Kulinarischer Höhepunkt war der Grillabend am Donnerstag.

Grillabend
Strandspaziergang
Weitere Bilder gibt es im Album.

Fototermin und Traininslager in Haamstede/NL

Fototermin bei Dustmann
Fototermin bei Dustmann

Bevor die Hombrucher Rennfahrer mit Beginn der Osterferien zum inzwischen traditionellen Trainingslager nach Haamstede/Holland starten, stand noch ein Fototermin beim Sponsor auf dem Programm. Zusammen mit den Triathleten des TuS Westfalia Hombruch wurden von der örtlichen Presse im Studio der Drula-Werke zahlreiche Bilder geschossen.
Ab Sonntag werden dann unter der Leitung von Hermann und Lars Krause zahlreiche Fahrer und Fahrerinnen das tägliche Radtraining nutzen, um die Grundausdauer für eine erfolgreiche Radsaison 2009 zu legen. Neben den Gruppen-Ausfahrten auf der Strasse gibt jeden Tag Gymnastik und gemeinsame Unternehmungen. Zuvor nehmen die Junioren- und Elitefahrer noch an einem Rennen im niederrheinische Uedem teil, bevor sie dann am Sonntagabend in Haamstede zu den übrigen Trainingslagerteilnehmern stoßen.



Rad- und Wandertour am Karfreitag

Am 10.4.09 findet unsere Karfreitags-Rad- und Wandertour statt.
Hierzu möchten wir alle interessierten Mitglieder, d Freunde und Bekannte einladen.
Treffpunkt ist der Hafen Heveney am Kenmnader See um 10 Uhr.
Die Wandergruppe geht vom Parkplatz nach einem Kilometer rechts ab in Richtung Bochum-Stiepel, weiter zum Kemnader-Wehr. Die Laufzeit beträgt ca. 2 Stunden. Die Gruppe wird von Oskar Schneider geführt.
Die Radgruppe unter Führung von Georg Zöller fährt vom Parkplatz erst in Richtung Witten um den See, über die Lakebrücke zum Kemnader Wehr. Nach dem Wehr geht es links ab auf den Ruhrtalradweg bis nach Dahlhausen und zurück. Die Länge der Strecke beträgt ca. 35 Kilometer.
Beide Gruppen treffen sich um 12:30 Uhr im Restaurant "Gigo's (Haus Oveney)" am Stausee, Oveneyer Str. 65 in Bochum-Stiepel, Tel. 0234/79 98 88 zu einem gemeinsamen Mittag.
Der Rückweg zum Parkplatz beträgt noch einmal 30 Minuten.




Haarstrang RTF

Der Termin für unsere Haarstrang RTF am 17. Mai rückt langsam näher.
RTF - was war das noch mal?
- eins der zentralen Ereignisse im Jahr, das wir zusammen auf die Beine stellen
- eine Veranstaltung, bei der wir Werbung für uns als Verein machen
- unser Beitrag, im Breitensport aktiv zu sein (schließlich fahren wir umgekehrt auch gerne bei RTFs anderer Vereine)
Daher: Merkt Euch bitte den 16. Mai (morgens Aufbauen/Ausschildern - desto mehr, desto schneller) und den den 17. Mai selbst als Veranstaltungstag vor. Wir freuen uns über jeden, der mit anpackt!
Um zu klären, wer was macht und was noch zu tun ist lade ich Euch zu einer RTF Vorbesprechung ein:
Wann: Mittwoch, 18.03.09, 18:30 (vor dem regulären Clubabend)
Wo: Haus Puschnik, Do- Hombruch, Grotenbachstr.
Sagt mir bitte auch bis zum 18.03. bescheid, wenn Ihr nicht zur Vorbesprechung kommen könnt, aber zur RTF selbst am 16./17. Mai dabei seid (am besten mit Info, was Ihr machen wollt).
Insbesondere folgende Bereiche müssen wir bei der RTF abdecken:
- Aufbau/Auschildern am Samstag 16. Mai
- Besetzung Anmeldetische
- Verpflegungsskontrollen 1-3
- Kuchentheke
- Getränkestand
- Grill
- Abbau/sonstige Unterstützung im Vorfeld/Nachgang
Als Info vorab der aktuelle Flyer für unsere RTF



Teilnahme an Radrennen im Ausland

Aus gegebener Veranlassung dürfen wir nochmals auf die Regelung zur Teilnahme an Rennsportveranstaltungen im Ausland hinweisen. Mit einer BDR-Lizenz ist der Start bei allen Rennsportveranstaltungen im In- und Ausland möglich, wenn
* der ausrichtende Verein einem Mitgliedsverband der UCI angehört;
* eine Auslandsstartgenehmigung vorliegt;
* die angegebene Renngemeinschaft beim BDR gemeldet und vom BDR bestätigt wurde.
Die Auslandsstartgenehmigung kann über unseren Geschäftsführer Sven Krause unter Angabe des Datums und der Veranstaltung beantragt werden. Zum Aufstieg werden nur Rennen im Ausland berücksichtigt, die im internationalen Kalender der UCI geführt werden. An Veranstaltungen des niederländischen Verbandes NWB dürfen deutsche Lizenznehmer nicht teilnehmen, nur an Rennen des offiziellen Verbandes KNWU. Ebenso ist ein Start für Lizenznehmer bei Hobbyrennen ausgeschlossen. Bei Nichtbeachtung dieser Hinweise ist mit einer Bestrafung gemäß der BDR-Sportordnung/Sportrechtsordnung/WB Straße/WB MTB/WB Cross zu rechnen.



Jahreshauptversammlung 2009 - Vorstand bestätigt

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 8. Februar im Vereinslokal "Haus Puschnik" gab es keine großen überraschungen: nahezu alle zur Wahl stehenden Mitglieder wurden in ihren ämtern bestätigt.

Jahreshauptversammlung 2009

Die Tagesordnung wurde in harmonischer Atmosphäre schnell abgewickelt. Nach der Entlastung ohne Gegenstimmen wurde der bisherige Vorstand einstimmig wiedergewählt: 1. Vorsitzender bleibt Andreas Schulz, Geschäftsführer Sven Krause, Trainer/Sportwart Hermann Krause, Meldewart Lars Krause und die Sozialwartin Natalie Stegherr sind somit weiterhin im Amt. Für den nicht mehr zur Wahl stehenden Georg Zöller wurde Werner Pietsch als neuer RTF-Fachwart gewählt.

Der neue Vorstand
von links: Sven Krause (Geschäftsführer), Natalie Stegherr (Sozialwartin), Hermann Krause (Trainer/Sportwart), Dieter Tiede (Kassenwart), Frank Schmadtke (Pressewart), Lars Krause (Meldewart), Oskar Schneider (Radwanderfachwart), Werner Pietsch (RTF-Fachwart) und Andreas Schulz (1. Vorsitzender)

Für eine vorgeschlagene Satzungsänderung lag leider keine Beschlussfähigkeit vor, sodass für den 4. März 2009 zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ins Vereinslokal eingeladen wird. Beginn ist 19:30 Uhr.
Die Einladung gibt es hier zum Herunterladen.



Fuchsjagd/Neujahrswanderung (Saisoneröffnung)

Trotz des schlechten Wetters trafen sich die Hombrucher Radsportler zur Eröffnung der Saison 2009 zur traditionellen Neujahrswanderung im Viermärker Wald.
Leider konnte auf Grund der bescheidenen Witterungverhältnisse keine Fuchsjagd durchgeführt werden. Die Veranstaltung endete mit dem gemeinsamen Mittag im Vereinslokal "Haus Puschnik".


Die Teilnehmer
Die Teilnehmer

Die Teilnehmer
Die Teilnehmer
Weitere Bilder gibt es in unserem Album.

Das Sportjahr 2008 - ein kurzer Rückblick

Wenn Sie diesen Text sehen, ist der Adobe Flash nicht installiert. Sie bekommen ihn hier.




Die Meldungen und Berichte aus dem letzten Jahr befinden sich im Archiv.




Logo

Unsere Sponsoren

Stadtsparkasse Dortmund

Edelhelfer

Sport Optik

 
Rewe Kamp  Dustmann


© RuMC "Sturm" Hombruch 1925 e.V.